Sie sind hier: Startseite > Presse > Gemeinnützige investieren heuer 272 Millionen in Neubau und Instandhaltung

Gemeinnützige investieren heuer 272 Millionen in Neubau und Instandhaltung

27.03.19  

Die gemeinnützigen Bauvereinigungen Salzburgs – gswb, Salzburg Wohnbau, Heimat Österreich, die salzburg, Bergland und Eigenheim St. Johann –

stehen für Wohnsicherheit und nachhaltig hohe Investitionsvolumen, mit denen das heimische Bau- und Baunebengewerbe alljährlich rechnen kann.

Die Investitionen in den in den Neubau und die Instandhaltung von Wohnanlagen in Stadt und Land Salzburg werden mit mehr als 272 Millionen Euro im Jahr 2019 einen neuen Höchststand erreichen. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dieser neue Spitzenwert eine Steigerung um rund 14 Millionen Euro.

„Ein Fünf-Jahres-Vergleich des Investitionsvolumens verdeutlicht die hohe kontinuierliche Zuwachsrate. 2014 betrug das Bauvolumen rund 230 Millionen Euro und hat bis zu dem für 2019 prognostizierten Wert von mehr als 272 Millionen Euro um über 18 Prozent zugenommen. Der Verbraucherpreisindex ist im selben Zeitraum aber nur um 7,8 Prozent gestiegen“, erklärt der Obmann der gemeinnützigen Bauvereinigungen Salzburgs, Dir. Dr. Christian Wintersteller.
Der Drei-Jahres-Durchschnitt von Neubau- und Instandsetzungsvolumen zusammen steigt gegenüber dem Vorjahr von 255 auf 262 Millionen Euro!

„Mit 31 Prozent am gesamten Hochbauvolumen im Bundesland Salzburg zählen die Gemeinnützigen hinter den Gemeinden zu den größten Auftraggebern. Über 90 Prozent unseres Auftragsvolumens geht an regionale Unternehmen des Bau- und Baunebengewerbes. Mit dieser nachhaltig hohen Investitionsleistung geben wir der heimischen Wirtschaft Planungssicherheit, leisten einen wichtigen Beitrag zur Arbeitsplatzsicherung und Stärkung der Kaufkraft“, so Dir. Markus Sturm, Obmann-Stellvertreter der gemeinnützigen Bauvereinigungen Salzburgs.

 

Neubauvolumen auf konstant hohem Niveau, Instandsetzung steigt stark

Mit rund 215 Millionen Euro, die 2019 in die Errichtung neuer Bauten fallen, liegt das Neubauvolumen zwar um rund zwei Millionen Euro unter dem Vorjahreswert, aber nach wie vor auf hohem Niveau. Im Bereich Instandsetzung geben die Salzburger Gemeinnützigen aber um rund 16 Millionen Euro mehr aus als 2018 und erreichen mit exakt 57,15 Millionen Euro in dieser Sparte einen neuen Spitzenwert.

Rund 700 neue Wohnungen 2019

Durch die Fertigstellung und Übergabe besonders großer Wohnanlagen im Vorjahr fällt die Zahl der Neubezüge 2019 mit 694 Miet-, Mietkauf- und Eigentumswohnungen geringer aus als 2018 (956 Wohnungen). Auf die Landeshauptstadt und Gemeinden im Flachgau entfallen zusammen 258 Wohnungen. Im Pongau werden 176 Wohnungen fertig und im Pinzgau 127. Von den 694 Wohnungen sind 485 Einheiten Miet- und Mietkauf-Wohnungen, 209 Wohnungen werden verkauft.

In Summe werden 46.630 Quadratmeter Wohnnutzfläche im heurigen Jahr von den Gemeinnützigen Bauvereinigungen Salzburgs fertiggestellt und übergeben.

 

„2020 wird wieder ein starkes Jahr“, freut sich Dir. Dr. Wintersteller: „Wir rechnen im kommenden Jahr mit der Fertigstellung von insgesamt 1.043 Miet-, Mietkauf- und Eigentumswohnungen.“

„Der Großteil mit 391 entfällt auf die Landeshauptstadt, 263 Wohneinheiten werden im Flachgau fertig“, so GBV-Obmann-Stv. Dir. Sturm.

2019: Baubeginn für über 1.600 Wohnungen

2019 wird auch ein starkes Jahr was den Start von Wohnbauvorhaben betrifft. So soll heuer mit dem Bau von exakt 1.616 Wohneinheiten in der Stadt Salzburg sowie im Flachgau, Tennengau, Pongau und Pinzgau begonnen werden. Etwa zwei Drittel der Bautätigkeit findet in der Landeshauptstadt sowie im Flachgau statt. Der weitaus größte Teil entfällt auf die Errichtung Miet- und Mietkaufwohnungen.

2020 starten die Mitgliedsunternehmen der GBV Landesgruppe Salzburg mit der Umsetzung von 1071 Wohnungen – rund 80 Prozent davon sind Mietwohnungen.

Fast 41.000 verwaltete Miet- und Mietkaufwohnungen

Mit Stand 31.12.2018 verwalteten die Gemeinnützigen in Stadt und Land Salzburg exakt 40.752 Miet- und Mietkaufwohnungen und über 30.000 Eigentumswohnungen.
Mit dieser großen Anzahl Miet-, und Mietkaufwohnungen, aber auch Eigentumswohnungen mit günstigen Kaufpreisen, stehen die Gemeinnützigen für leistbares Wohnen in unserem Bundesland.

Der Durchschnittspreis der 2018 verkauften Eigentumswohnungen lag bei knapp unter 4.000,- Euro pro Quadratmeter Wohnnutzfläche. „Mit diesen Preisen, die nach den Bestimmungen des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes kalkuliert werden, liegen wir deutlich unter dem Niveau des gewerblichen Kaufmarktes“, sind sich Dir. Dr. Wintersteller und Dir. Sturm einig.

 

 

Die Salzburger Gemeinnützigen in Zahlen

Wohnungsübergaben 2019

Wo/Was

Mietwohnungen

Miete-Kauf

Eigentums- wohnungen

Wfl. in m²

Whg. gesamt

Stadt Salzburg

116

49

42

13.680,00

207

Flachgau

58

42

51

10.176,39

151

Tennengau

13

10

10

6.841,23

33

Pongau

93

11

72

9.555,01

176

Pinzgau

83

10

34

6.377,76

127

Lungau

0

0

0

-

0

Summe Gesamt

363

122

209

46.630

694

 

Vorschau Wohnungsübergaben 2020

Wo/Was

Mietwohnungen

Miete-Kauf

Eigentums- wohnungen

Wfl. in m²

Whg. gesamt

Stadt Salzburg

317

26

48

24.763,40

391

Flachgau

90

58

115

17.476,93

263

Tennengau

58

0

8

2.950,00

66

Pongau

102

0

64

10.257,65

166

Pinzgau

92

4

61

10.128,27

157

Lungau

0

0

0

-

0

Summe Gesamt

659

88

296

65.576

1043

 

Vorschau Baubeginn 2019

Wo/Was

Mietwohnungen

Miete-Kauf

Eigentums- wohnungen

Wfl. in m²

Whg. gesamt

Stadt Salzburg

604

0

15

38.842,00

619

Flachgau

116

104

225

30.371,93

445

Tennengau

80

0

0

3.778,00

80

Pongau

183

0

114

19.540,93

297

Pinzgau

89

4

82

11.237,02

175

Lungau

0

0

0

-

0

Summe Gesamt

1072

108

436

103.770

1616

 

Vorschau Baubeginn 2020

 

Wo/Was

Mietwohnungen

Miete-Kauf

Eigentums- wohnungen

Wfl. in m²

Whg. gesamt

Stadt Salzburg

342

0

146

31.699,00

488

Flachgau

47

0

10

3.649,00

57

Tennengau

73

0

0

4.960,00

73

Pongau

87

0

29

6.734,14

116

Pinzgau

300

0

37

22.738,90

337

Lungau

0

0

0

-

0

Summe Gesamt

849

0

222

69.781

1071

 

Drei-Jahres-Durchschnitt Bauvolumen in Mio. €


2017

2018

2019

3-Jahres-Durchschnitt

Neubau

214

217

215

215

Sanierung

41

41

57

46

gesamt

255

258

272

262

 



 

Dir.Dr.Wintersteller (1299k)
Dir._Markus_Sturm (1232k)
GBV_Vorstand (1320k)
Medieninfo_2019 (242k)

gbv - Landesgruppe Salzburg / Tel.: +43 662-2010-0 / Fax.: +43 662-2010-8061 / E-Mail: office@wohnen.net