Sie sind hier: Startseite > Presse > Neuer Top-Wert: 280 Millionen für Neubau und Instandhaltung

Neuer Top-Wert: 280 Millionen für Neubau und Instandhaltung

16.03.20  

Die gemeinnützigen Bauvereinigungen Salzburgs – gswb, Salzburg Wohnbau, Heimat Österreich, die salzburg, Bergland und Eigenheim St. Johann – investieren im heurigen Jahr mit rund 280 Millionen Euro in Neubau und Instandhaltung so viel wie nie zuvor.

„Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dieser neue Spitzenwert eine Steigerung um rund acht Millionen Euro und der Drei-Jahres-Durchschnitt steigt auf 270 Millionen Euro. Für das heimische Bau- und Baunebengewerbe ist das eine respektable Größe, mit der die Unternehmen rechnen können“, freut sich der Obmann der gemeinnützigen Bauvereinigungen Salzburgs, Dir. Dr. Christian Wintersteller. Die Salzburger gemeinnützigen Bauvereinigungen geben der heimischen Wirtschaft mit dieser Investitionsleistung eine große Planungssicherheit und leisten einen wichtigen Beitrag zur Arbeitsplatzsicherung und Stärkung der Kaufkraft in unserem Land.

Die Bedeutung der gemeinnützigen Bauvereinigungen für die Salzburger Bauwirtschaft nimmt mit dem hohen Investitionsvolumen nochmals zu.

„37 Prozent des gesamten Hochbauvolumens im Bundesland Salzburg entfallen auf Aufträge der Gemeinnützigen. Mit diesem hohen Anteil liegen wir erstmals vor den Gemeinden und sind nun die größten Auftraggeber. Dies kann umso mehr freuen, da über 90 Prozent unseres Auftragsvolumens an regionale Unternehmen des Bau- und Baunebengewerbes geht“, erklärt Dir. Markus Sturm, Obmann-Stellvertreter der gemeinnützigen Bauvereinigungen Salzburgs.

 

 

Neubauvolumen um zehn Millionen Euro höher

Mit rund 225 Millionen Euro liegt das Neubauvolumen um zehn Millionen höher als im Vorjahr und erreicht einen neuen Spitzenwert. Mit rund 55 Millionen Euro geben die Salzburger Gemeinnützigen für die Instandsetzung heuer rund zwei Millionen Euro weniger aus als im Vorjahr, bleiben mit diesem Investitionsvolumen aber weiterhin auf einem sehr hohen Niveau.

Auch 2020 wieder rund 700 Wohnungsübergaben

So wie im Vorjahr, rechnen die gemeinnützigen Bauvereinigungen auch 2020 mit rund 700 Übergaben neuer Wohnungen in Stadt und Land Salzburg. Mit 159 Miet- und 44 Eigentumswohnungen werden heuer im Pinzgau die meisten Einheiten fertiggestellt. Auf die Landeshauptstadt Salzburg werden 103 Miet-, 26 Mietkauf- und 33 Eigentumswohnungen entfallen. In den Gemeinden des Flachgaus werden 64 Miet-, 34 Mietkauf- und 55 Eigentumswohnungen fertiggestellt. 2020 werden im Tennengau 72 Miet-, 10 Mietkauf- und 30 Eigentumswohnungen und im Pongau 66 Mietwohnungen übergeben. Von den 696 Wohnungen entfallen 464 Einheiten auf Miet- und 70 auf Mietkauf-Wohnungen, 162 Wohnungen werden verkauft.

In Summe werden im heurigen Jahr über 43.400 Quadratmeter Wohnnutzfläche neu geschaffen und übergeben.

 

Vorschau 2021: 1.274 Übergaben

„Von den 1.274 Wohnungen, die 2021 fertiggestellt werden, entfallen fast 900 Einheiten auf Mietwohnungen, 67 auf Wohnungen mit Kaufoption und über 300 auf Eigentum“, erklärt Dir. Dr. Wintersteller.
„Mit 430 Mietwohnungen alleine in der Landeshauptstadt werden die Salzburger Gemeinnützigen im kommenden Jahr zweifellos zu einer spürbaren Entlastung am Wohnungsmarkt beitragen“, freut sich GBV-Obmann-Stv. Dir. Sturm.

 

2020: Baubeginn für 1.240 Wohnungen

Die heimische Bauwirtschaft kann sich auch 2020 über volle Auftragsbücher freuen. Geplant ist der Baustart für 1.240 Miet-, Mietkauf- und Eigentumswohnungen im gesamten Bundesland Salzburg. Davon entfallen 234 Mietwohnungen und 46 Eigentumswohnungen auf die Stadt Salzburg und über 360 Einheiten (Miete: 46 / Mietekauf: 140 / Eigentum: 177) auf Gemeinden im Flachgau. Mit insgesamt 264 Wohnungen (Miete: 157 / Mietekauf: 9 / Eigentum: 98) werden im Pongau wieder viele neue Wohnungen entstehen, gefolgt vom Pinzgau mit 224 Wohnungen (Miete: 133 / Eigentum: 91), 79 Mietwohnungen im Tennengau und jeweils 15 Miet- und Eigentumswohnungen im Lungau. Der weitaus größte Teil entfällt auf die Errichtung von Miet- und Mietkaufwohnungen.

 

Über 71.000 verwaltete Wohnungen

Mit Stand 31.12.2019 haben die gemeinnützigen Bauvereinigungen in Stadt und Land Salzburg exakt 37.272 Miet-, 2.537 Mietkauf- und 31.510 Eigentumswohnungen für Eigentümergemeinschaften verwaltet.

Gemeinnützige bieten leistbares Preisniveau

2019 haben die gemeinnützigen Bauvereinigungen in Stadt und Land Salzburg 127 Mietkaufwohnungen an Mieter und 226 Eigentumswohnungen verkauft. Der Durchschnittspreis der 2019 verkauften Mietkaufwohnungen lag bei 2.438 Euro pro Quadratmeter Wohnnutzfläche und bei den Eigentumswohnungen bei rund 4.100,- Euro. „Mit diesen Preisen, die nach den Bestimmungen des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes kalkuliert werden, liegen wir deutlich unter dem Preisniveau gewerblicher Bauträger“, Dir. Dr. Wintersteller und Dir. Sturm.

 

Die Salzburger Gemeinnützigen in Zahlen

Wohnungsübergaben 2020

Wo/Was

Mietwohnungen

Miete-Kauf

Eigentums- wohnungen

Wfl. in m²

Whg. gesamt

Stadt Salzburg

103

26

33

10.226,03

162

Flachgau

64

34

55

10.290,82

153

Tennengau

72

10

30

7.356,70

112

Pongau

66

0

0

3.841,46

66

Pinzgau

159

0

44

11.694,17

203

Lungau

0

0

0

-

0

Summe Gesamt

464

70

162

43.409

696

 

Vorschau Wohnungsübergaben 2021

Wo/Was

Mietwohnungen

Miete-Kauf

Eigentums- wohnungen

Wfl. in m²

Whg. gesamt

Stadt Salzburg

430

0

7

27.910,77

437

Flachgau

69

53

96

14.339,10

218

Tennengau

101

0

0

6.483,86

101

Pongau

132

14

118

16.031,33

264

Pinzgau

147

0

77

14.340,90

224

Lungau

15

0

15

1.950,00

30

Summe Gesamt

894

67

313

81.056

1274

 

Vorschau Baubeginn 2020

Wo/Was

Mietwohnungen

Miete-Kauf

Eigentums- wohnungen

Wfl. in m²

Whg. gesamt

Stadt Salzburg

234

0

46

16.315,21

280

Flachgau

46

140

177

23.355,00

363

Tennengau

79

0

0

5.057,00

79

Pongau

157

9

98

16.444,37

264

Pinzgau

133

0

91

14.568,33

224

Lungau

15

0

15

1.950,00

30

Summe Gesamt

664

149

427

77.690

1240

 

Vorschau Baubeginn 2021

Wo/Was

Mietwohnungen

Miete-Kauf

Eigentums- wohnungen

Wfl. in m²

Whg. gesamt

Stadt Salzburg

173

0

157

21.510,00

330

Flachgau

65

0

0

4.528,00

65

Tennengau

125

14

26

11.424,00

165

Pongau

13

0

29

2.509,40

42

Pinzgau

128

0

46

10.298,48

174

Lungau

31

0

0

1.392,00

31

Summe Gesamt

535

14

258

51.662

807

 

Drei-Jahres-Durchschnitt Bauvolumen in Mio. €

2018

2019

2020

3-Jahres-Durchschnitt

Neubau

217

215

225

219

Sanierung

41

57

55

51

gesamt

258

272

280

270

Medieninfo_2020 (117k)
gbv_Vorstand (1320k)

gbv - Landesgruppe Salzburg / Tel.: +43 662-2010-0 / Fax.: +43 662-2010-8061 / E-Mail: office@wohnen.net